Meteonorm Software

Meteonorm 8 bietet:

  • Klimadaten auch Zugang zu aktuellen Zeitreihen von Einstrahlung, Temperatur, Feuchte, Niederschlag und Wind weltweit.
  • Das neu aufgebaute Archiv enthält Stundenwerte von 2010 bis heute und wird regelmässig aktualisiert. Diese Zeitreihen können Sie direkt aus der Meteonorm Software herunterladen.
  • Zugang zu allen relevanten meteorologoischen Informationen für die Planung von Solaranlagen: Typische Jahre, Monatsmittelwerte und Zeitreihen mit Stundenwerten.
  • Meteonorm ist für Planer, Ingenieure, Architekten und alle, die mit der Solarenergie und der Klimatologie zu tun haben. Auch für Schulen und Universitäten, für Lehrer, Tutoren, Schüler und Studenten.
  • Meteonorm erzeugt genaue und repräsentative typische Jahre für jeden Standort auf dem Planeten. Dabei können Sie aus über 30 verschiedenen meteorologischen Parametern auswählen.
  • Die Datengrundlage besteht aus mehr als 8 000 Wetterstationen, fünf geostationären Satelliten sowie einer global kalibrierten Aerosol-Klimatologie. Hochentwickelte Interpolationsmodelle, beruhend auf mehr als 30 Jahren Erfahrung, liefern auf dieser Basis weltweit Resultate mit einer hohen Genauigkeit.

Sie können METEONORM hier direkt online kaufen.

Bestellen Sie die Softwarelizenzen online mit dem Vorteil einer schnellen, sicheren elektronischen Abwicklung.

Fragen zum Onlinekauf? Auf den Seiten des Customer-Care-Centers sollten Ihre Fragen zum Online-Bestellprozess beantwortet werden

Funktion, Einsatzgebiete und Zielsetzung:

  • Ermöglicht die Berechnung von langjährigen und aktuellen Monatsmittelwerten als auch von Stundenwerten eines typischen Jahres
  • Berechnung der Einstrahlung auf geneigte Flächen
  • Temperatur- und Feuchtigkeits-Generator für die Gebäudesimulation
  • Wetterdaten für die Simulation solarthermischer Anlagen generieren
  • Karten der Jahresmittelwerte der Globalstrahlung können für jede Region zwischen 60°S und 60°N erstellt werden
  • Über 30 verschiedene Ausgabeformate, wie auch benutzerdefiniertes Export-Format
  • Resultat kann sofort betrachtet werden. Die gespeicherten Werte sind danach für Dritt-Applikationen verfügbar.

Besonderheiten:

  • Berücksichtigung des Effekt eines hohen Horizonts in der Einstrahlungsberechnung
  • Zusätzliches Überhöhungsprofil kann einfach graphisch oder numerisch eingegeben werden
  • Automatische Horizontberechnung für alle Gebirgsregionen
  • errechnet die Horizontlinie mit Hilfe eines digitalen Geländemodells
  • Die Höhendaten basieren auf digitalen Geländedaten mit einer Auflösung von 90x90 Meter der NASA Space Shuttle Radar Topography Mission (SRTM)
  • erkennt selber, falls es keine Höhendaten im lokalen Verzeichnis gibt und versucht die Horizontlinie über das Internet zugänglich zu machen
  • Fortlaufend werden neue Höhendatenblöcke erstellt
  • Die Höhendaten werden in Flächen mit einer Größe von 3x3° gespeichert, welche jeweils 1° mit den Nachbardaten überlappen
  • Globale Abdeckung

Methoden:

  • Globalstrahlungsinterpolation basierend auf hochaufgelösten Satellitenkarten
  • Karten der horizontalen Globalstrahlung und Temperatur
  • Jahresmittelwerte der Globalstrahlung für verschiedene Regionen der Welt basierend auf Bodendaten und Satellitenbildern
  • Interpolationsmodelle zur Berechnung von Mittelwerten an einem beliebigem Punkt auf der Welt.
  • Die Algorithmen stets auf dem neusten Stand gehalten im regen Kontakt mit der Fachwelt
  • Nur anerkannte, publizierte Modelle eingesetzt
  • Beinhaltet benutzerfreundliches Kartenmodul

Die Daten:

  • Datenbank hat Messdaten (klimatologische Daten) von über 8000 Stationen gespeichert, davon ca. 1500 mit Einstrahlungsmessung [Gh]
  • Gemessene Parameter: monatliche Mittelwert der Globalstrahlung, Temperatur, Feuchtigkeit, Regenmenge, Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Sonnenscheindauer
  • Zeitperioden 1961-1990 und 1996-2005 für Temperatur, Feuchtigkeit, Niederschlag und Wind wählbar
  • Verwendung von Satellitendaten für Gebiete mit geringer Dichte an Wetterstationen
  • Import von Benutzerdaten
  • Import von aktuellen Daten aus dem Internet (Import von aktuellen Monatswerten)

Was gibt es Neues?

Im Vergleich zu Version 7.3 basiert Meteonorm Version 8 auf neueren Daten aus den folgenden Zeiträumen:

  • 1996 - 2015: neue Hauptperiode für Strahlungsparameter
  • 2000 - 2019: neue Hauptperiode für Temperatur, Taupunkttemperatur, Wind, Niederschlag und Tage mit Niederschlag
    Dieser jüngste Zeitabschnitt wird in der neuen Version als "zeitgenössisch" bezeichnet. Es ist weiterhin möglich, einen "historischen" Datenzeitraum zu wählen (1981 - 1990 für die Strahlung und 1961 - 1990 für die Temperatur).
  • Zugang zu laufenden aktuellen Zeitreihen auf der Basis von Satellitendaten (Europa, Afrika, Naher Osten) und Re-Analyse-Daten (ERA-5T, Rest der Welt)
  • Neue Satellitendaten auf der Grundlage eines eigenen, weltweit homogenen Satellitenmodells, einschließlich Satellitendaten für Asien und Amerika
  • Zukünftige Daten für die IPCC-Szenarien RCP 2.4, 4.5 und 8.5 aus 10 globalen Klimamodellen auf der Grundlage des CMIP5 sind enthalten (2020 - 2100)
  • Detailliertes Modell für urbane Effekte auf der Grundlage des Projekts H2020 climate-fit.city 100 Städte in Europa beinhalten urbane Effekte für das heutige Klima. Barcelona, Berlin, Bern, Bremen, Prag, Rom und Wien beinhalten zusätzlich urbane Effekte des Jahres 2050 für zwei Szenarien.
  • Aktuelle Daten (heruntergeladene Zeitreihen) enthalten die neuen Parameter Td, FF, DD und RR (bisher nur Ta und Gh)
  • Teilweise wurde die Software überarbeitet, aktualisiert und Fehler behoben. Klimadaten werden meist als .png-Dateien gespeichert, um maximale Kompressionsraten zu erreichen.
  • Klarere Struktur und Trennung von Klima- und/oder importierten/aktuellen Daten

Technische Anforderungen:

  • Download-Grösse ca. 510 MB
  • Microsoft Windows 8/10 32/64 bit
  • NET 4.7.2-Framework (Meteonorm installiert es ggf.)
  • mindestens 1 GB Arbeitsspeicher
  • mindestens 1.6 GB freier Platz auf der Festplatte
  • Bildschirmauflösung mindestens 1024 x 760 Pixel

Lizenzierung:

  • Eine Einzelplatz-Lizenz ist für eine einmalige Installation und Registration vorgesehen. Eine Zweitinstallation wird gewährt, z.B. eine Installation auf dem Arbeitsplatz-Computer und eine zweite auf dem mobilen Notebook.
  • Die Multi User Lizenz ist für Abteilung/Firmen geeignet, die die Software an mehreren Arbeitsplätzen einsetzen wollen. Diese vergünstigten Mehrfachlizenzen sind auf eine Firma/Abteilung mit derselben Adresse beschränkt.
  • Für Schulen und Universitäten bietet METEONORM sogenannte Tutorial Lizenzen an. Bei diesen ist die Benützung der Software auf ein Jahr begrenzt. Zusammen mit einer Single User Lizenz kann ein Pauschalangebot mit Tutorial Lizenzen erworben werden.
  • Lizenzvertrag

Meteonorm Version 8 Preis und Bestellung:

  • Der Preis ist in Euro zu bezahlen. Für die Einzelplatz-Lizenz beträgt der Preis bei einer E-Mail:
    • Volllizenz Version 8.0: 610,00 EUR plus 20% MwSt.
    • Upgrade Version 7 zu 8.0:  270,00 EUR plus 20% MwSt.
    • Zusätzlich: Merkblatt SIA 2028 (Klimadaten Bauphysik), 1 Periode: 455,00 EUR plus 20% MwSt.
    • Zusätzlich: Merkblatt SIA 2028 (Klimadaten Bauphysik), 3 Perioden: 810,00 EUR plus 20% MwSt.
  • Die Meteonorm-EDU-Lizenz für Universitäten und Hochschulen beinhaltet eine zeitlich nicht limitierte Vollversion der Meteonorm Software sowie 10 Tutorial-Lizenzen, welche für ein Jahr gültig sind.
    • EDU-Lizenz: 555,00 EUR plus 20% MwSt.
    • Upgrade Version 7 zu 8.0: 270,00 EUR plus 20% MwSt.
  • Eine formlose Bestellung mit der Angabe vollständiger Lizenznehmer- und Rechungsdaten sowie Ihrer E-Mail-Adresse senden Sie per E-Mail an:
    meteonorm AT kornicki.com.
  • Wir senden Ihnen die Rechnung als Bestätigung der Annahme zu. Nach dem Eingang des vollständigen Lizenzbetrages erhalten Sie die Softwareaktivierung per E-Mail.
  • Wenn Sie an Mehrfach- oder akademischen (Tutorial) Lizenzen bzw. Erwerb von Updates interessiert sind, senden Sie uns bitte eine Anfrage per E-Mail an:
    meteonorm AT kornicki.com

Sie können METEONORM hier direkt online kaufen.

Bestellen Sie die Softwarelizenzen online mit dem Vorteil einer schnellen, sicheren elektronischen Abwicklung.

Fragen zum Onlinekauf? Auf den Seiten des Customer-Care-Centers sollten Ihre Fragen zum Online-Bestellprozess beantwortet werden

Download:

  • Um eine Vollversion zu erhalten, ist es nötig, dass Sie die Software kaufen und registrieren.

Häufige Fragen:

  • An wem soll sich der Kunde mit operativen Fragen wenden?
    Die technischen Fragen sind direkt an MeteoTest zu richten (www.meteotest.ch, bzw office@meteotest.ch )
  • Gibt es einen „Wartungs/Supportvertrag“?
    Nein. E-Mail oder Telefon-Support ist im Kauf eingeschlossen.
  • Ist eine Zweitinstallation am mobilen Rechner für den gleichen Nutzer erlaubt (ohne Zusatzkosten)?
    Ja. Eine Zweitinstallation auf einem Rechner, der nicht gleichzeitig benutzt wird, ist vonder Seite des Hersteller und Lizenzgebers erlaubt. Für die Registrierung muss das zweite Installationscode registriert werden.
  • Ist eine Installation am Terminalserver supported?
    Nein. Einzelne haben dies allerdings geschafft, vom Hersteller wird aber kein Support gegeben!

Sie können METEONORM hier direkt online kaufen.

Bestellen Sie die Softwarelizenzen online mit dem Vorteil einer schnellen, sicheren elektronischen Abwicklung.

Fragen zum Onlinekauf? Auf den Seiten des Customer-Care-Centers sollten Ihre Fragen zum Online-Bestellprozess beantwortet werden